Suche einblenden

1448 Jobs in Potsdam

Jobs per Mail bestellen


























Die Landeshauptstadt Potsdam bietet Arbeitssuchenden ein breites Spektrum an Stellenangeboten in allen Wirtschaftszweigen. In der Region Potsdam sind mehr als 13.000 Unternehmen registriert. Jedes Jahr werden Hunderte von Unternehmen gegründet, was auf die große Anzahl von Forschungsinstituten in der Region zurückzuführen ist. Die Region Potsdam ist auf dem Weg, einer der führenden Biotech-Standorte in Deutschland zu werden. Das Biotechnologiezentrum IBB verfügt über einen guten Standort mit hervorragenden Kooperationsmöglichkeiten zwischen den Hochschul- und Forschungseinrichtungen sowie der etablierten chemischen und pharmazeutischen Industrie in der Landeshauptstadt.

Im Jahr 2016 eröffnete das internationale Technologieunternehmen Oracle eine Niederlassung in Potsdam. Neben den Oracle-Büros errichtete VW 1999 sein German Engineering Center. Das Konsortium Toll Collect hat einen Standort in Potsdam. Außerdem errichtete das Süßwarenunternehmen Katjes 2006 eine gläserne Bonbonfabrik am Produktionsstandort Babelsberg.

Seit seiner Gründung im Jahr 1911 ist das Filmstudio Babelsberg eines der führenden internationalen Zentren für Film- und Fernsehproduktionen. Bekannt ist es vor allem für seine legendären frühen Filme wie Metropolis und Der blaue Engel. Die UFA, ein Tochterunternehmen des Medienkonzerns Bertelsmann, ist eines der größten Filmstudios in Europa.

Ein weiterer Bereich, welcher in Potsdam zahlreiche Arbeitsplätze schafft, ist der Tourismus. Die wichtigsten touristischen Attraktionen sind der Park Sanssouci, die größte Welterbestätte Deutschlands, die Schlösser und Parks von Sanssouci (auch bekannt als "Deutschlands Versailler") und die Medienstadt Babelsberg. Im Filmpark Babelsberg kann man die Filmproduktion aus nächster Nähe erleben und spannende Stuntshows, Ausstellungen und Requisiten aus berühmten Filmen sehen.

Wohnen in Potsdam: Lebensqualität, Mieten und Infrastruktur

Potsdam ist eine Stadt mit etwa 150.000 Einwohnern südwestlich von Berlin, der Hauptstadt von Deutschland. Etwa ein Drittel des Stadtgebiets ist von Wäldern bedeckt.

Die Landeshauptstadt war von den harten Kriegserfahrungen betroffen und musste im 20. Jahrhundert eine lange Zeit des Wiederaufbaus durchlaufen. Doch Potsdam hat als Landeshauptstadt mit preußischem Adel, traditionellem Handwerk und Gewerbe immer eine besondere Stellung eingenommen. Heutzutage ist sie nun ein Stadtstaat mit den sanierten Denkmälern ihrer weltgeschichtlichen Vergangenheit und ein internationales Kulturziel geworden. Sie ist heute die einzige deutsche UNESCO-Welterbestätte, in der der gesamte klassizistische Kern von den Besuchern zu Fuß erkundet werden kann.

Das komplexe Straßen- und Schienennetz in Potsdam ist das Ergebnis einer historischen Entwicklung, die ursprünglich unabhängig voneinander verlief. Mit der in Nord-Süd-Richtung verlaufenden A 10 und dem Autobahnkreuz Potsdam ist Potsdam über Autobahnen in alle Richtungen schnell zu erreichen. In der Innenstadt und außerhalb des historischen Zentrums gibt es zahlreiche Parkhäuser, die zum Teil kostenloses Parken ermöglichen. Innerhalb der Stadt verbinden verschiedene Straßenbahn- und Stadtbuslinien die 34 Stadtteile miteinander.

Der Wohnungsmarkt in der Stadt Potsdam ist angespannt. Das führt dazu, dass immer mehr Menschen mit mittleren Einkommen die Stadt verlassen müssen, weil sie sich die steigenden Mieten nicht mehr leisten können. Die Mieten in Potsdam steigen. Im Durchschnitt aller erhobenen Daten lag die Kaltmiete pro Quadratmeter bei 6,99 Euro. Im Vergleich zu 2018 ist die Durchschnittsmiete um 2,95 Prozent gestiegen. Zwischen 2016 und 2018 waren es 3,82 Prozent, im Zeitraum davor fast sieben Prozent. Die allgemeine Inflationsrate lag zwischen 2018 und 2020 bei 3,3 Prozent. Die Mietveränderungen steigen also dennoch etwas langsamer als die allgemeine Preisentwicklung.

Gehalt: So viel verdienen Mitarbeitende in Potsdam

Potsdamer haben den höchsten durchschnittlichen Monatsverdienst aller Brandenburger. Das geht aus der Gehaltsstatistik der Bundesagentur für Arbeit hervor. Nach deren Auswertung liegen die Potsdamer mit einem Monatsdurchschnitt von 3073 Euro weit vor Wernigerode (2900 Euro), Neuruppin (2897 Euro) sowie Frankfurt/Oder und Schwedt (beide 2887 Euro), dahinter Cottbus (2774 Euro), Görlitz (2633).

Jobsuche in Potsdam: Passende Stellenangebote in Potsdam in Ihrer regionalen Jobbörse

Bei uns sind Sie in guten Händen! Mit sz-jobs.de haben Sie die Möglichkeit, tolle Jobs in Potsdam zu finden. Wir bieten Ihnen eine gezielte Suchfunktion, die Ihnen persönliche Ergebnisse liefert, damit Sie schnell und einfach einen Job finden, der zu Ihnen passt. Potsdam bietet Jobs in vielen Branchen und Bereichen, sodass sicher für jeden ein passender Job dabei ist. Über die einzelnen Kategorien können Sie auch die passenden Branchen auswählen.

 

Mehr anzeigen