Suche einblenden

Kaufmännische Berufe & Verwaltung Jobs: 4.673 Stellenangebote

Jobs per Mail bestellen



























Kaufmännische Jobs bei sz-jobs.de kommen aus allen Bereichen, bei denen die Sachkenntnis von Kaufleuten gefragt ist.

Ob Fachkräfte für Sachbearbeitung oder Finanzbuchhaltung, Steuerfachkräfte oder Immobilienkaufleute, Projektmanager/ innen oder Fachkräfte für die kaufmännische Leitung: kaufmännische Stellenangebote auf der Jobbörse sz-jobs.de präsentieren die ganze Bandbreite an beruflichen Möglichkeiten, die Kaufmänner und Kauffrauen mit ihrer Ausbildung ergreifen können.

Auf sz-jobs.de können Sie sich bequem und problemlos informieren. Kaufmännische Stellenangebote sind in einzelne Bereiche aufgeteilt und übersichtlich dargestellt. Sie finden Angebote für die Kategorie Sachbearbeitung und Verwaltung, für Finanzbuchhaltung und Mahnwesen und für das Steuerwesen.

Vielleicht sind Sie mehr an der Immobilienbranche, dem Versicherungswesen oder der Finanzsachbearbeitung interessiert. Die passenden Jobs finden Sie unter

  • Immobilienkaufleute
  • Versicherungskaufleute
  • Finanzsachbearbeiter

Vielleicht ist der Bereich des Personalmanagement oder der Lohnbuchhaltung eher für Sie geeignet. Hier werden Sie fündig in den Kategorien

  • Personalsachbearbeiter
  • Lohnbuchhaltung

Wenn Sie mehr Interesse an leitenden Funktionen haben, schauen Sie sich Jobs an, die Ihnen der Bereich Kaufmännische Leitung oder Projektmanagement und Projektleitung bietet.

Kaufmännische Berufe gehören mit zu den gefragtesten Ausbildungsberufen in Deutschland. Entsprechend finden Sie auf sz-jobs.de unter „Ausbildungsplatz finden“ auch eine Übersicht über Angebote für eine kaufmännische Ausbildung.

Welche Berufe gibt es im kaufmännischen Bereich?

Nahezu jeder Wirtschaftsbereich braucht den Kaufmann oder die Kauffrau für seine Unternehmen. Dadurch ergeben sich viele unterschiedliche Berufe im Bereich der kaufmännischen Tätigkeit.

Bereits jetzt können über 50 verschiedene Berufsbezeichnungen ausgemacht werden. Durch die rasante Weiterentwicklung kommen laufend neue Berufe hinzu, wie etwa der Kaufmann/ die Kauffrau für E-Commerce.

Kaufmänner und Kauffrauen sind mit der Planung, Organisation, Verwaltung und Kontrolle von Geschäftsabläufen beschäftigt. Das Verkaufen im direkten Kundenkontakt ist nur eine von vielen Möglichkeiten in diesem breit gefächerten Aufgabengebiet.

Die kaufmännische Ausbildung führt zu vielen Tätigkeitsfeldern

  • Management und Organisation verschiedener Einrichtungen
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Informationsbeschaffung, -erschließung und -aufbereitung
  • Personalwesen
  • Vertrieb und Verkauf.

Ebenso bieten ganz unterschiedliche Branchen kaufmännische Stellenangebote für den ausgebildeten Kaufmann und die ausgebildete Kauffrau an. Sie können im Handel, in der Industrie oder der Immobilienbranche arbeiten. Stellen gibt es in den Handwerksbetrieben und bei den Behörden.

Der Kaufmann/ die Kauffrau kann als Kaufmann/ Kauffrau für Bürokommunikation, für Büromanagement oder Dialogmarketing tätig sein. Es gibt den Kaufmann/ frau für Spedition und Logistik, für Tourismus und Freizeit und für Versicherungen und Finanzen. Kaufleute können als Kaufmann/ frau im Einzelhandel oder im Groß- und Außenhandel oder im Gesundheitswesen arbeiten.

Hier eine weitere –unvollständige- Liste von möglichen Berufsbezeichnungen und Berufen, die Berufstätige mit einer kaufmännischen Ausbildung ausüben können:

  • Autoverkäufer/ in
  • Bankkaufmann/ frau
  • Bürokaufleute
  • Immobilienkaufmann/ frau
  • Industriekaufmann/ frau, Informatikkaufmann/ frau
  • IT-Systemkaufmann/ frau
  • Luftverkehrskaufmann/ frau
  • Medienkaufmann/ frau
  • Reiseverkehrskaufmann/ frau
  • Verlagskaufmann/ frau

In der kaufmännischen Branche gelten u.a. als besonders zukunftsträchtig:

  • der Immobilienkaufmann/ die Immobilienkauffrau
  • Kaufleute für Investmentfonds
  • Kaufleute für Versicherungen und Finanzen.

Dazu kommt die kaufmännische Tätigkeit in der gesamten IT-Branche, z.B. als kaufmännischer Sachbearbeiter für IT-Systeme oder als kaufmännischer Mitarbeiter im IT Projektteam.

Übrigens: Manche Unternehmen stellen bevorzugt Kaufleute für Büromanagement als „Allrounder“ ein.

Unternehmen in Dresden und Umgebung, die kaufmännische Stellenangebote bieten

Kaufleute sind in nahezu jeder Branche gefragt. Auf sz-jobs.de finden Sie eine komplette Übersicht über die Top-Arbeitgeber in Dresden und Umgebung, die für Sie als gelernte Kauffrau oder gelernter Kaufmann als künftige Arbeitgeber in Frage kommen. Sie können die einzelnen Betriebe oder Organisationen per Telefon oder E-Mail kontaktieren.

Jeder Betrieb stellt sich mit seiner Firmengeschichte, seinen Zielen, seinen Mitarbeitern und Produkten vor. Unterstützt wird die Vorstellung mit aussagekräftigen Fotos. So können Sie sich bereits im Vorfeld ein genaues Bild von Ihrer künftigen Arbeitsstelle machen. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über die Vorteile, die Sie als Mitarbeiter/ als Mitarbeiterin haben.

Folgende Betriebe und Dienstleister gehören zu den Top Unternehmen in Dresden und Umgebung:

  • Deutsche Werkstätten mit dem Schwerpunkt auf exklusiven Innenausbau
  • DDV Mediengruppe GmbH für Medien, Logistik, Kommunikation, Verlagsdienstleistungen
  • Handelshof Bautzen mit dem Verkauf von Sanitär- und Heizungstechnik, Installationsmaterial u.a.
  • der Post- und Logistikdienstleister Media Logistik GmbH
  • die niiio finance group als führender Anbieter für Software zum Vermögensmanagement
  • die Kommunikationsagentur Oberüber Karger
  • die Firma Planat entwickelt und implementiert Standardsoftware
  • das Softwareunternehmen Robotron als Dienstleister im IT-Bereich
  • die Southwall Europe GmbH mit der Herstellung von beschichteter Kunststofffolie
  • das Städtische Klinikum in Görlitz mit seinen 1 450 Mitarbeitern

Wie hoch könnte Ihr Gehalt im kaufmännischen Bereich sein?

Die Gehälter im kaufmännischen Bereich hängen ab von der jeweiligen Branche und der Region. In Großstädten ist mehr Gehalt zu erwarten als in kleineren Städten oder in ländlicher Umgebung. Außerdem zeigen sich zwischen den einzelnen Bundesländern deutliche Unterschiede.

Das durchschnittliche Gehalt von kaufmännischen Angestellten kann mit 34 600 Euro beziffert werden. Das Mindestgehalt liegt bei 28 500 Euro; ein überdurchschnittlicher Verdienst könnte bis zu 43 200 Euro betragen.

Ein Vergleich der Bundesländer untereinander zeigt, dass in Hamburg Höchstgehälter, in Hessen und Baden-Württemberg auch recht hohe, in den neuen Bundesländern etwas niedrigere Gehälter gezahlt werden.

sz-jobs.de: Hier steigen Ihre Berufschancen für Sie als Kauffrau/ Kaufmann!

Angebote für kaufmännische Jobs bei sz-jobs.de gibt es aus verschiedenen Bereichen. Fast täglich kommen neue hinzu. Gleichgültig, in welche Richtung Sie sich als Kauffrau/ Kaufmann spezialisiert haben, der passende Einsatzbereich ist garantiert für Sie dabei.

Besuchen Sie unsere Startseite und geben Sie die entsprechende Suchanfrage nach kaufmännischen Berufen ein. Dann schauen Sie sich in Ruhe die Stellenangebote an und finden Sie den passenden Arbeitsplatz für sich!

Mehr anzeigen