Suche einblenden

Jobs als Redakteur: 317 Stellenangebote

Jobs per Mail bestellen

























Als Redakteur können Sie in Sachsen in sämtlichen Berufsfeldern und Branchen arbeiten. Viele größere Unternehmen, wie beispielsweise Nachrichtenagenturen, Verlage, Fernseh- und Radiosender, Filmwirtschaft, PR- oder Werbeagenturen oder auch Anbieter von digitalen Medien und Inhalten bieten Redakteur Stellenangebote an. Gleichzeitig gibt es auch kleinere Unternehmen, die redaktionelle Aufgaben für ausgewählte Dienstleister zusammenstellen und daher in diesem Bereich arbeiten.

Bekannte Arbeitgeber sind Unternehmen wie die Morgenpost Sachsen GmbH oder auch die TAG24NEWS Deutschland GmbH, die auch großräumig Informationen und Nachrichten verbreiten und so ein weites Einzugsgebiet in Sachsen haben. Gleichzeitig gibt es auch zahlreiche Universitäten, wie zum Beispiel die Universität Leipzig, die im Bereich Social Media ihren Schwerpunkt hat und Sie hier als Redakteur mit Social Media Kenntnissen gut gebrauchen könnte. So können Sie sich über verschiedenste Schwerpunkte im Bereich der Redakteur Stellenangebote informieren und für sich selbst Ihre eigene Spezialisierung festlegen, mit der Sie sich am wohlsten fühlen. Nicht alle der oben genannten Bereiche sind womöglich für Sie als Redakteur geeignet oder sprechen Sie an. Daher empfiehlt sich immer ein Praktikum oder auch das Hineinschnuppern in mehrere Bereiche, um den eigenen Schwerpunkt sowie das eigene Interesse festlegen zu können.

Redakteur: Das Gehalt, Einstiegsgehalt und Ausbildungsgehalt

Wie in jedem Bundesland variieren die Gehälter auch in Sachsen je nach Einsatzort sowie Größe des Unternehmens stark. Im direkten Vergleich zu Chemnitz und Leipzig schneidet Dresden in seinen Redakteur Jobs überdurchschnittlich gut mit einem Bruttogehalt von monatlichen 2.600 Euro Einstiegsgehalt sowie 6.700 Euro mit langjähriger Berufserfahrung ab.

Chemnitz liegt dabei zwar mit einem höheren Einstiegsgehalt von 3.100 Euro weit vorne, das Bruttogehalt von Berufserfahrenen liegt allerdings hier unter 5.700 Euro und ist damit etwas niedriger als das in Dresden.

In Leipzig hingegen wird von Einstiegsgehältern von 2.000 Euro und langjährigen Bruttogehalt von 3.600 Euro gesprochen, sodass Dresden insgesamt in einer überdurchschnittlichen Mitte liegt. Die Bezahlung in Redakteur Jobs kann sich demnach auf alle Fälle sehen lassen und ist vor allem nach langjähriger Berufserfahrung in Dresden sehr rentabel.

Vor allem, wenn es darum geht, den Beruf als Redakteur zu erlernen, spielt es natürlich ebenfalls eine große Rolle, wie es hier finanziell aussieht. Das durchschnittliche Ausbildungsgehalt als Redakteur in Sachsen im 1. Lehrjahr liegt um die 1.600 Euro brutto, was im Gegensatz zu anderen Berufen in der Ausbildung in Sachsen überdurchschnittlich abschneidet. Im 2. Lehrjahr lässt sich mit einem Ausbildungsgehalt von knapp 2.000 Euro rechnen. Bereits zum Berufseinstieg ist also ein gutes leicht überdurchschnittliches Gehalt zu erwarten, welches sich im Laufe der Berufsjahre dann mit steigender Berufserfahrung immer weiter staffelt und erhöht. Je nach Einsatzort und Größe des Unternehmens sind auch hier bedeutsame Unterschiede im Gehalt feststellbar.

Welche Aufgaben haben Sie als Redakteur?

Die Aufgaben von Redakteuren sind sehr vielseitig und beschäftigen sich grundlegend mit dem Erarbeiten von Informationen sowie die anschließende Vermittlung in bedeutsamen Medien. Als Redakteur schreiben oder produzieren Sie Beiträge für Zeitungen, Zeitschriften, Hörfunk, das Fernsehen oder auch digitale Medien. Dabei geht es um bestimmte Themen, für die Sie Ihrer Zielgruppe die wichtigsten Daten und Informationen herausfiltern und sie fachlich so aufbereiten, dass Sie diese mit geeigneten Medien sinnvoll präsentieren können. Ziele können sowohl die Unterhaltung der Zielgruppe als auch lediglich die Information über bestimmten Themen darstellen. Dies hängt stark vom Unternehmenskonzept und den Medien selbst ab, die Sie hierfür nutzen können.

Dabei ist es wichtig, dass Sie als Redakteur Ihre Quellen selbst heraussuchen und beispielsweise Fotos, Grafiken oder auch Audiomaterial zusammenstellen, mit dem Sie das Thema adäquat aufarbeiten und präsentieren können. Recherchieren ist dabei eine Hauptaufgabe, die nicht vernachlässigt werden sollte. Viele Themen wurden bereits von vielen weiteren Unternehmen bearbeitet, sodass es vielfältige Quellen gibt, die sich sowohl aufs Internet beziehen als auch analog in Büchereien oder Zeitschriften zu finden sind. Hier ist es als Redakteur wichtig, Informationen zu filtern und zu priorisieren. Die Redakteur Stellenangebote zeigen bereits vor Arbeitsbeginn den Schwerpunkt auf.

Voraussetzungen und Kompetenzen: Was ist als Redakteur wichtig?

Um in den Beruf als Redakteur einzusteigen, ist es oft sinnvoll, wenn bereits Erfahrungen in kommunikationswissenschaftlichen oder auch journalistischen Bereichen vorliegen. Dies erleichtert sehr oft den Start in den Beruf, in welchem Sie gerade am Anfang mit vielen verschiedenen Informationen gleichzeitig umgehen können müssen. Meist bietet sich dahingehend auch ein Studium in den genannten Bereichen an, da hier praxisnahe Kompetenzen bereits vermittelt werden.

Grundsätzlich gilt jedoch, dass Sie ein bestimmtes Maß an Eigeninitiative sowie Interesse an der Recherche von Informationen mitbringen sollten, da Sie als Redakteur viel Zeit damit verbringen werden, geeignete Informationen zu wichtigen Themen zu beschaffen. Außerdem wird eine bestimmte Medienerfahrung sowie die Erfahrung beim Erstellen von Texten vorausgesetzt, sodass es Ihnen nicht schwerfallen sollte, mithilfe von Informationen ein fachlich geeignetes Medium (Text, Film etc.) zu erstellen. Kreatives sowie konzeptionelles Denken sind ebenso empfehlenswert wie ein gewisses Organisationstalent, sodass Abläufe und Routinen Ihnen nach kurzer Zeit von ganz alleine gelingen.

Beste Stellenangebote bei sz-jobs.de: Durchstarten als Redakteur

Als Redakteur begegnen Ihnen direkt zu Berufseinstieg viele interessante Stellen, zwischen denen Sie innerhalb verschiedener Bereiche wählen können. Ganz bequem können Sie im Jobportal von sz-jobs.de zahlreiche Jobangebote in Ihrer Umgebung von Sachsen suchen und finden. Sie werden feststellen, dass es insgesamt überdurchschnittlich viele freie Stellen als Redakteur gibt, was auch damit zusammenhängt, dass die unterschiedlichsten Medien in der heutigen Zeit stark an Einfluss und Bedeutsamkeit zugenommen haben. Durch die verschiedenen Bereiche, in denen heutzutage beispielsweise Nachrichten ausgestrahlt oder Informationen verbreitet werden, ist auch ein hoher Bedarf in diesem Berufszweig entstanden, der auch in Zukunft eher zunehmen als abnehmen wird.

Schauen Sie sich gerne in Ruhe in unserer Stellenbörse sz-jobs.de zu Redakteur Jobs um und informieren Sie sich über vielleicht zukünftigen Werdegang. Es lohnt sich.

Mehr anzeigen